MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Sanitätsdienst beim Erlanger Triathlon - regnerisch mit trockenem Schluss

Sonnig waren wir ihn gewohnt - den Sanitätsdienst beim Erlanger Triathlon in den letzten Jahren. Aber dieses Jahr sollte es anders kommen - zu Dienstbeginn um 7 Uhr fing es an zu regnen und hörte erst gegen Mittag wieder auf. Also hieß es bei Regen das Behandlungszelt im Zielbereich aufbauen und einrichten, Radstreife und ATV-Besatzung suchten sich ein „trockenes Plätzchen“ an der Strecke, die Helfer auf den Fahrzeugen hatten ja Ihren Wetterschutz dabei.